Family Affair ist ein in Wien ansässiges Künstlerduo und Ehepaar. Aus persönlicher und einzigartiger Sicht bieten wir kreative Beratung, Fotografie und Film. Wir kommen beide aus einer Branche, in der zeitlicher und digitaler Druck oft die Kunst der Dinge und persönliche Beziehungen in den Hintergrund rücken können. Deshalb möchten wir Zeit und Raum für eine echte und andere Zusammenarbeit anbieten. Wir denken gerne an das Gesamtbild. Das Gesamtbild einer Marke, die Emotionen und die Wirkung der Bilder - und das Geschichten-erzählen, welches alles zusammenhält. Um das zu erreichen, glauben wir fest an die Individualität und Einzigartigkeit unserer Kunden, und daran, dass gute Kunden  auch gute Freunde sein können. Aus diesem Grund wählen wir Projekte sorgfältig aus und daher hören wir unseren Kunden zu. Wir arbeiten leidenschaftlich gerne, offen und immer zusammen.

Emma und Clemens trafen sich 2014 in Berlin. Die beiden hatten schnell das Gefühl, sich sowohl aus persönlicher als auch aus beruflicher Sicht zu verstehen - mit ähnlichen Leidenschaften und Vorlieben wurde die Kunst, die sie individuell schufen, immer vom anderen unterstützt. Ohne es zu planen begannen sie, an praktisch jeder Produktion zusammen zu arbeiten, egal ob bei  persönlichen- oder kommerziellen Projekten.  So ist ihre Arbeit zusammen und in die gleiche Richtung gewachsen. Nachdem sie in mehreren europäischen Städten - Berlin, Paris und Kopenhagen - gelebt und gearbeitet hatten und Emma zwei Kinder zur Welt brachte, landeten sie schließlich in Wien und beschlossen 2021, auf der Grundlage ihrer Erfahrungen ein gemeinsames Unternehmen zu gründen welches Marken die Möglichkeit bietet eine visuelle Identität zu erlangen. Klein, intim, originell und zutiefst ästhetisch. Eine reine Familienangelegenheit sozusagen, a Family Affair.

Wenn Sie mit uns zusammenarbeiten, wenn Sie mehr hören, sich auf einen Kaffee treffen oder einfach nur Hallo sagen möchten, senden Sie uns eine E-Mail an hello@familyaffairart.com (oder benutzen Sie das folgende Kontaktformular )

Emma Hartvig ist eine in Schweden geborene Künstlerin und Fotografin. Sie studierte Fotografie an der Universität der Künste in London und begann nach dem Abschluss schnell, kommerziell mit der Luxus- und Modebranche zusammenzuarbeiten. Neben der Arbeit mit Marken wie Chanel, Miu Miu, Loewe, Lancôme, Mercedes Benz und KaDeWe pflegte sie eine enge Beziehung zu ihren Kunstwerken und schuf kontinuierlich ihre eigene persönliche Fotografie. Ihre Arbeiten wurden in verschiedenen Magazinen wie Wallpaper *, AnOther Magazine, Vogue und Kinfolk veröffentlicht. 2020 wurde sie für die Gruppenausstellung "All in this together" in Mailand als Teil der von Alessia Glaviano kuratierten Photo Vogue Italy ausgewählt. Ihre Arbeiten wurden im vom Hatje Cantz Verlag herausgegebenen The Swimming Pool in Photography und Rizzolis Pools veröffentlicht.

Clemens Purner ist ein österreichischer Filmregisseur und kreativer Berater. Er wollte schon immer Filmemacher werden und viel Zeit vor der Kinoleinwand oder hinter einem Kameraobjektiv verbringen. Nachdem er in jungen Jahren die Miami Ad School in Hamburg besucht hatte, wurde ihm schnell klar, dass die Handwerkskunst, Autodidakt zu sein und einfach nur eigene Filme zu machen, seine ware Leidenschaft war.  Clemens hat Filme für Kunden wie Volkswagen, T-Mobile, Mini, Siemens, DHL, Sony und Universal NBC gedreht. Seine Arbeiten wurden mit einem Cannes Löwen, Clio- und Epicaawards sowie mit Presseberichten von u.a.  The Atlantic, Quartz und Vice ausgezeichnet.

Using Format